Pages Navigation Menu

Wohngebäude­versicherung

Feuer, Sturm, Unwetter oder eine kaputte Wasserleitung – derartige Katastrophen geschehen meist urplötzlich. Eine private Wohngebäudeversicherung ist deshalb für Immobilienbesitzerinnen und Immobilienbesitzer unverzichtbar. Sie zahlt bei Schäden an der Immobilie und deren Festinstallationen wie sanitären Anlagen oder Einbauküchen. Jedes Haus ist anders, dementsprechend flexibel ist auch die Gebäudeversicherung, die man genau auf die Anforderungen der Immobilie zuschneiden kann. Sehr gute Tarife gibt es bereits für Beiträge im jährlich niedrigen, dreistelligen Bereich.